Mittwoch, 6. November 2013

Ferrero Kreativwochen 2: festliche Tafeln mit Ferrero Rocher

Ich habe Euch ja nun schon erzählt das ich bei den Lisa Freundeskreis Ferrero Kreativwochen mitmache.


Die erste Projektwoche war das Thema :

Weihnachtsbräuche neu entdecken – mit Ferrero Küsschen


Die zweite Projektwoche ist auch um und ich häng mit meinem Bericht hinterher...

Das 2. Thema der Ferrero Kreativwochen lautet: Festliche Tafeln – mit Ferrero Rocher:
Ich denke das jetzt alle einen Tisch picobello decken, aber ich wollte es wieder anders machen. 
Denn womit fängt der Weihnachtstag an? mit einem Frückstück. Genau...... Wie jeder Tag.
Da aber alle im Stress sind, wird nicht so viel Wert auf Deko gelegt, wenn überhaupt. 
Hier habe ich lediglich ein paar gefaltete Servietten, die jeder auf seinen Platz bekommt . Dafür habe ich 3 verschieden Arten Servietten zu falten ausprobiert: 

Das erste Modell ist ein Bestecktasche aus der Serviette


Oder doch lieber was Weihnachtliches wie diesen Tannenbaum? 


 Um aus der dritten Serviette ist ein kleines Körbchen oder eine Seerose geworden mit leckeren Ferrero Rochers drin-




Als zweites habe ich meine neue Etagere mit den Ferreros gefüllt. auch die passt zu Tisch dekorationen, weil sie im Normalfall auf dem Tisch steht. 




 Aber mein Hauptürojekt für diese Woche in mein Ferrero Roche Tannenbaum . Der ging ganz einfach und zwar habe ich einen Kegel aus Styropor hier gehabt und da habe ich mit doppelseitigem Klebeband, die Ferreros draufgeklebt. Schnell noch einen doppelten Stern gefaltet und den oben rein gesteckt. Fertig ist der Tannen baum..... Wer brauch da noch einen grünen.....




 Hier nochmal ein Bild vom gedeckten Frühstückstisch, den ich natürlich gleich für morgen früh so gelassen habe.... Ja ist denn schon Weihnachten?????
  


Die Woche hat wirklich Spass gemacht ich freue mich schon auf die nächste Woche, wenn es denn heißt: 

 Liebevoll verpacken – mit Mon Chéri