Samstag, 8. Juni 2013

Erdbeer Rezepte





Erdbeerlimes

Zutaten
1500 g Erdbeeren
600 g Zucker
400 ml Wasser
600 ml Zitronensaft.Konzentrat
700 ml Wodka

Zuerst werden die Erdbeeren püriert. Gleich danach den Zucker in das Wasser einrühren, aufkochen und erkalten lassen.  Nach dem Abkühlen das "Zuckerwasser", den  Zitronensaft und den Wodka zu den pürierten Erdbeeren geben und alles verrühren. jetzt nur noch abfüllen, kalt stellen und fertig. Schmeckt am besten mit Eiswürfeln serviert! 




Erdbeer - Smoothie

Zutaten
350 g Erdbeeren, es gehen auch gefrorene
1 Banane
500 ml Orangensaft
1 EL Honig 
4 Erdbeeren für die Garnitur


Zubereitung:

Zuerst die Erdbeeren putzen, vierteln und auf einem Brettchen einfrieren. Kurz vor der Zubereitung die  Banane schälen und mit Orangensaft, Honig und gefrorenen Erdbeeren glatt pürieren, in Gläser füllen, mit je einer Erdbeere garnieren und sofort servieren. 


Muffins 


Zutaten
2 Eier
100 g Zucker
80 ml Öl
60 g Kakaopulver (Kaba oä)
60 g Haselnüsse, gerieben
80 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
125 g Sauerrahm
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
200 g Erdbeeren
2 EL Schokoladenraspel 



Zubereitung:
Zuerst eine Muffinsform einfetten oder einfach mit Papierförmchen auslegen. Jetzt Eier, Zucker und Öl dickschaumig schlagen und das Kakaopulver dazugeben und gut unterrühren. Nun werden die Nüsse, das Mehl und das Backpulver vermischt und unter die Zucker / Kakaomischungen gehoben . Zum Schluss den Sauerrahm einrühren. Den Teig nur noch in die Muffinsform füllen und im Backrohr bei 180 Grad ca. 20-30 Minuten backen und dannach auskühlen lassen. 
Von den Muffins die Papierförmchen entfernen und einen kleinen Deckel abschneiden. Die Deckel in eine Schüssel geben , gut zerbröseln und die Schokoladenraspeln untermischen. Jetzt nur noch die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die  Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter die Sahne heben. Die Erdbeersahne mit einem Löffel auf den Muffins kuppelförmig verteilen. Mit den Kuchenbröseln bestreuen und etwas andrücken. Fertig 



Erdbeertorte

Zutaten
4 große Eier
280 g Zucker
140 g Mehl
140 g Butter
100 g pürierte Erdbeeren 
100 g klein geschnittene Erdbeeren 
400 g halbierte Erdbeeren 
200 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Joghurt
200 g Sahne
60 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
6 Blatt Gelatine
1 Pkt. rote Tortenguss 
Zum Verzieren:
Schlagsahne
Mandelblättchen

Zubereitung:

Für die Tortenböden zuerst 3 Eier trennen und die 3 Eiweiß steif schlagen.
1 ganzes Ei und die 3 Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Zuerst das Mehl, dann das Eiweiß und zuletzt die flüssige Butter unterheben. 
Eine runde Tortenform (26 cm) mit Backpapier auslegen und die Hälfte des Teigs einfüllen, glatt streichen und ca. 20 Minuten bei 180° backen. Mit dem zweiten Boden genau so verfahren. Danach auskühlen lassen. 
Für die Füllung den Frischkäse mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker und den pürierten Erdbeeren verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen, bis sie flüssig ist, mit etwas der Käsecreme verrühren und dies dann mit den klein geschnittenen Erdbeeren unter die gesamte Käsecreme heben. 
Im Kühlschrank leicht gelieren lassen, dann die steif geschlagene Sahne unterheben. Um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen, die Füllung darauf streichen und mit dem zweiten Tortenboden bedecken. Die halbierten Erdbeeren auf der Torte verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung herstellen und von innen nach außen löffelweise auftragen. 
Jetzt nur noch die ganze Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, den Tortenring lösen und wer mag den Tortenrand mit steif geschlagener Sahne bestreichen und mit gerösteten Mandelblättchen belegen. 


Erdbeer - Sahne - Rolle

Zutaten 
Für den Biskuitboden:
4 getrennte Eier 
4 EL heißes Wasser 
125 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
Für die Füllung:
500 g Erdbeeren
500 ml Sahne
75 g Puderzucker
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker

Zubereitung:

Für den Biskuit die Eigelb mit Wasser und Zucker weißschaumig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Die Masse auf ein hohes, mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200°C 10-15 min backen. 
Den Biskuit nach dem Backen auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen und zum Auskühlen locker zusammenrollen. 
Zwischenzeitlich die Erdbeeren waschen, entstielen und  vierteln. Einige schöne beiseite legen. Jetzt die Sahne mit Puderzucker, Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen , die ausgekühlte Rolle wieder vorsichtig ausrollen und das Papier abziehen. Mit 300 g der Sahne bestreichen, die Erdbeerviertel darauf streuen. Aufrollen und mit dem Rest der  Sahne bestreichen. Mit den beiseite gelegten Erdbeeren verzieren. 


Schnee- Erdbeertorte

Zutaten
125 g Margarine
270 g Zucker
4 getrennte Eier 
150 g Mehl
2 TL Backpulver
4 EL Milch
500 g Erdbeeren
400 g Sahne
400 g Mascarpone
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
4 EL Zitronensaft
50 g gehobelte Mandeln


Zubereitung:

Die Margarine mit 100 g Zucker ca 6 Minuten  gut schaumig rühren und das Eigelb genauso lange unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine Springform (26 cm Durchmesser) streichen. 

Jetzt das Eiweiß mit 100 g Zucker zu steifem Schnee schlagen. und die  Hälfte des Eischnees auf den ersten Tortenboden streichen, mit der Hälfte der Mandelblättchen bestreuen und im  vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C etwa 20 - 25 Minuten backen. 
Mit dem zweiten Boden genauso verfahren. Beide Böden gut auskühlen lassen. 

Für die Füllung 500 g Erdbeeren waschen, putzen und kleinschneiden. Die Sahne mit Vanillezucker und 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen und die Mascarpone mit 70 g Zucker, Zitronensaft und 1 Pck. Sahnesteif verrühren. Jetzt die  geschlagene Sahne unterrühren. 

Nun nur noch ein Viertel der Füllung auf den ersten Boden streichen. Die Erdbeeren darauf verteilen. Die restliche Creme darauf streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. 

Die Torte unbedingt 1  Tag  gut durchziehen lassen! 
Die Torte kann natürlich mindestens genauso gut mit Himbeeren zubereitet werden. 


Schwarzwälder Erdbeertorte

Zutaten 
Für den Biskuitboden:
4 Eier
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
20 g Kakaopulver
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Füllung:
500 g Erdbeeren
2 EL Speisestärke
150 ml roter Johannisbeersaft 
3 EL Zucker
750 g Schlagsahne
3 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
3 EL Orangenlikör
150 g Erdbeerkonfitüre
50 g Zartbitter Schokolade 
3 Stiele Minze

Zubereitung:

Für den Biskuit die Eier trennen und die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen. Den Zucker, Vanillinzucker und das Salz einrieseln lassen. Jetzt noch die Eigelbe unterrühren und Kakao, Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eimasse sieben und unterheben. 

Nun den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 15 Minuten backen. 

Zwischenzeitlich die Erdbeeren putzen und klein schneiden und dieie Speisestärke mit 3-4 EL Saft glatt rühren. 
Den restlichen Saft mit 1 EL Zucker aufkochen , die angerührte Speisestärke einrühren und die Erdbeeren unterheben und danach  alles abkühlen lassen. 

Jetzt die Sahne, Sahnesteif, Vanillinzucker und den restlichen Zucker steif schlagen. Den ausgekühlten Biskuit zweimal durchschneiden und die Böden mit dem Orangenlikör beträufeln. 
Den Springformrand um den untersten Boden legen, das Erdbeerkompott sowie ein Viertel der Sahne darauf streichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und diesen mit erwärmter Marmelade bestreichen. Ein weiteres Viertel der Sahne darauf verteilen, mit dem letzten Boden bedecken und leicht andrücken. Die Torte rundherum mit der restliche Sahne, bis auf 50 g, bestreichen. 
Von der gut gekühlten Schokolade mit einem Sparschäler kleine Locken abziehen und den Tortenrand damit verzieren. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs auf die Torte spritzen. Die Tuffs mit Minzeblättchen und Erdbeerhälften verzieren und etwas erwärmte Marmelade darüber gießen. 


Erdbeer - Torte mit Vanillecreme

Zutaten
4 Eier
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
125 ml Öl
150 ml Orangenlimonade
250 g Mehl
3 TL, gehäuft Backpulver
600 ml Sahne
400 ml Schmand
2 Pck. Vanillinzucker
2 Pck. Paradiescreme Vanille
1 ½ kg Erdbeeren
1 Pck. roter Tortenguss 

Zubereitung:
Einfach die Eier mit dem Zucker und dem Vanillinzucker verrühren und das Öl, Orangenlimo, Mehl und Backpulver hinzufügen. Jetzt den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 180 Grad 25 Minuten im Backofen backen. 

Zwischenzeitlich die Sahne mit Paradiescreme und Vanillinzucker 3 Minuten schlagen (die Masse wird relativ fest) , dann den Schmand unterheben und die Creme auf den erkalteten Boden streichen. Die gewaschenen und entstielten kleinen Erdbeeren auf der Vanillecreme verteilen. Den roten Tortenguss anrühren, kochen und anschließend über den Erdbeeren verteilen. 



Vanille - Erdbeer - Marmelade

Zutaten :
500 g Erdbeeren
250 g Gelierzucker 2:1
1 Vanilleschote 

Hier natürlich zuerst die Erdbeeren waschen , putzen , in eine Schüssel geben und fein pürieren.  Nun genau 500 g abwiegen und die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und zu den Erdbeeren geben und gut umrühren. Den Gelierzucker dazugeben und alles in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen. Zur Sicherheit eine Gelierprobe machen. Sofort die heiße Masse in bereitstehende Marmeladengläser füllen , die Deckel zuschrauben und 15 Minuten auf den Kopf stellen und ganz auskühlen lassen. 



Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade

Zutaten
1 kg Erdbeeren
100 g weiße Schokolade 
500 g Gelierzucker, 2:1


Zubereitung:
Wieder die Erdbeeren waschen und pürieren und die Schokolade grob hacken. Jetzt die Erdbeeren und den Gelierzucker in einem großen Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Bei starker Hitze unter Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit Schokolade unterrühren. Heiß in Gläser abfüllen und gut verschließen. 


Rhabarber - Erdbeer - Marmelade

Zutaten
500 g Rhabarber,Nettogewicht
500 g Erdbeeren
500 g Gelierzucker, 2:1

Zubereitung:

Den Rhabarber schälen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und in Viertel teilen.  Dann beides  auf mittlerer Hitze zu einem Mus köcheln lassen , den Gelierzucker unterrühren und 3 Minuten unter Rühren kochen lassen. Die Marmelade in Gläser füllen. Diese dann 15 Minuten auf den Kopf stellen, anschließend umdrehen und kalt werden lassen. 


Erdbeer - Bananen - Marmelade

Zutaten 
600 g Erdbeeren
400 g Bananen
50 ml Zitronensaft
500 g Gelierzucker 2:1


Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, entstielen und pürieren und auch die Bananen schälen, in Stücke schneiden und pürieren. beides mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft gut durchmischen und ca. 3 Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen. 
Danach die Masse in einem großen Topf (er darf nur zur Hälfte gefüllt sein) unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Nachdem sie 4 Minuten unter Rühren gekocht hat , die Gelierprobe machen und sofort in heiß ausgespülte Gläser abfüllen. Die Gläser randvoll machen, zuschrauben und für ca. 15 Minuten auf den Kopf stellen. 



Erdbeertraum

Zutaten
375 g Erdbeeren ( geht auch mit anderen Früchten)
90 g Zucker
1 EL Zitronensaft
200 g Mascarpone
200 g Magerquark
200 g Joghurt
abgeriebene Schale einer halben Zitrone 
1 Pkt. Borbon - Vanillezucker  
125 g Sahne

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen, putzen. 175 g der Beeren in Stücke schneiden , 20g Zucker und Zitronensaft zufügen und pürieren. 
Nun die Mascarpone, Quark, Joghurt, 50g Zucker, Zitronenschale und Vanillezucker verrühren und in einer anderen Schüsssel die  Sahne steif schlagen und unterheben. Das Erdbeerpüree jetzt unter die Creme ziehen und alles in eine Schüssel geben und kühl stellen. Den Rest der  Erdbeeren halbieren , mit Zucker bestreuen und  ziehen lassen. Auf die Creme geben und verzieren. 


Erdbeer-Tiramisu

Zutaten
1 kg Erdbeeren
160 g Puderzucker
200 g Vollmilchjoghurt
1 Zitrone
500 g Mascarpone
200 g Schlagsahne
6 EL Orangenlikör
0,4 kg Löffelbiskuits oder Amaretinis

Zubereitung:
Zuerst die Erdbeeren waschen und trockentupfen. Ungefähr die Hälfte der Erdbeeren in Würfel schneiden und mit dem Saft der Zitrone, 60 g Puderzucker und 4 EL Orangenlikör in eine Schüssel geben und pürieren.  
Die übrigen Erdbeeren in Scheiben schneiden und beiseite stellen. 
Jetzt die Mascarpone, den Joghurt, den restlichen Puderzucker mit dem Rest Orangenlikör und einem Rührgerät schaumig rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponemischung heben. 
Jetzt nur noch ein Drittel der Amaretti  in einer Glasschale zerbröseln und abwechselnd das Erdbeerpüree, die Mascarponecreme und die Erdbeerscheiben schichten bis alles aufgebraucht ist. Das Tiramisu mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit einem Rest der Erdbeerscheiben garnieren.  


Panna cotta mit Erdbeersauce

Zutaten
400 g Sahne
1 Stange Vanille
50 g Zucker
3 Blatt weiße Gelatine 
Für die Sauce:
400 g Erdbeeren
50 g Zucker


Zubereitung:

Die Sahne mit Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen und unter Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Gelatine einweichen. Nun die Vanillestange aus der Sahne nehmen und dafür ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen. 
Förmchen kalt ausspülen, die Sahne einfüllen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen. Jetzt nur noch die  Erdbeeren waschen, putzen und mit dem Zucker pürieren. Alles durch ein Sieb streichen. Danach die Sahne aus den Förmchen lösen und mit der Erdbeersauce servieren. 


Blitzeis

Zutaten für 4 Portionen:
250 g Obst, TK, z. B. Erdbeeren 
250 g Natur-Joghurt 
Zitronensaft nach Geschmack
Süßstoff

Zubereitung:

Dafür einfach das gefrorene Obst und den Joghurt im Mixer kurz durchrühren, mit Zitronensaft und Süsstoff abschmecken und im noch fast gefrorenen Zustand als Eis im Cocktailglas genießen. Tolles Eis zum Abnehmen und schlank bleiben. 



Rote Grütze

Zutaten 
2 Gläser Schattenmorellen
1 Beutel Erdbeeren  (TK)
1 Beutel Vanille Puddingpulver 

Zubereitung:

Die beiden Gläser mit den Schattenmorellen durch ein Sieb abgießen und dabei den Saft in  auffangen. Das Puddingpulver in den aufgefangenen Saft einrühren und unter rühren  aufkochen lassen. Der Saft ist erst milchig rosa, wird dann aber dunkelrot und klar. Von der Herdplatte nehmen und gleich die Kirschen und die Erdbeeren  untermischen. In eine Schüssel umfüllen und kalt werden lassen. Dazu passen Vanilleeis, Vanillesauce oder auch Sahne. 


Erdbeercreme mit Kokos

Zutaten 
500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
200 g Schmand
250 g Magerquark
50 g Zucker
2 EL Kokosraspel
200 g Schlagsahne


Zubereitung:
Die Erdbeeren wie gehabt waschen, putzen und würfeln und mit dem Zucker und 1 EL Zitronensaft fein pürieren. Jetzt den Schmand, Magerquark, Zucker und die Kokosraspel verrühren . Nun die Sahne steif schlagen und unter die Schmand-Quarkmasse unterheben. Das Erdbeerpüree in die Quarkmasse unterziehen, so dass Streifen sichtbar werden. Evtl. mit frischen Erdbeeren und Minze verzieren. 



Erdbeercreme

Zutaten 
500 g Mascarpone
3 EL Zitronensaft
170 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Quark
700 g Sahne
300 g Erdbeeren
1 Tafel weiße Luftschokolade



Zubereitung:
Zuerst die Sahne steif schlagen, die Mascarpone mit Zitronensaft, Puderzucker, Vanillezucker und Quark verrühren und die Sahne unterheben. Alles auf 8 Dessertgläser verteilen. 
Nun nur noch die Erdbeeren pürieren und jeweils auf die Creme geben. Die Schokolade raspeln und vor dem Servieren darüber streuen. 



Guten Appetit. !!!!!!!!!