Montag, 11. März 2013

Ostern 2013, Termine, Ausflüge und Freizeitspass in und um Hamburg



Am Osternsamstag ( 30.03.2013 ) finden in ganz Hamburg und an der Elbe wieder traditionelle Osterfeuer statt.

- Zum einen gibt es am Ostersamstag Osterfeuerfahrten auf der Elbe. Hierbei haben sie einen super Blick auf die Osterfeuer, diesmal aber von der Wasserseite aus. Abfahrtsort ist meist an den Landungsbrücken .
Aber auch ab Bergedorf gibt es eine Tour von der Bergedorfer Shiffahrtslinie . Abfahrt ist 17.30 Uhr und zurück ist mal ca gegen 23.30 Uhr. Währende der Fahrt geht es von BErgedorf nach Blankenese und zwischendurch wird ein Buffeet aufgebaut.
Alles für 45 € pro Person.

Am Falkensteiner Ufer und im Jollenhafen in Blankenese und entlang des Strandwegs werden viele kleine Osterfeuer veranstaltet. Beginn ist gegen 19.00 Uhr.
Von 17.00 bis 23.00 Uhr findet das Alsterdorfer Osterfeuer am Alsterdorfer Markt statt. Hier wird gegrillt, man wir mit Getränken versorgt und es gibt Live-Musik.
In Schumachers Biergarten findet das Osterfeuer ab  18.00 Uhr statt. Hier wird am  Südring 5b im Stadtpark, die Osterfeuerparty gefeiert. Wegen der vielen Besucher wird empfohlen, rechtzeitig da zu sein.
Osterfeuer im Öjendorfer Park , Südeingang (Reinskamp/Ecke Driftredder). Die Veranstaltung beginnt gegen 18.00 Uhr. Entzündet wird das Feuer um 18.30 Uhr.
In Rahlstedt gibt es ab 18.30 Uhr an der Dreieckskoppel/Saseler Straße ein Osterfeuer.
Das "kleine" Feuer für Kinder wird gegen 18.00 Uhr, das große Osterfeuer gegen 18.30 Uhr entzündet.
Das Osterfeuer in Billstedt-Horn beginnt um 17.00 Uhr  mit dem Anzünden des  Kinderosterfeuer. Das große Feuer wird bei Anbruch der Dunkelheit  an der Horner Rennbahn entfacht. 
In Langenhorn ist auf dem Gelände der Feuerwehr in Langenhorn, im Neubergerweg 158, ab 19 Uhr das Osterfeuer . Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Neben dem Feuer gibt es Fleisch und Würstchen vom Grill, Pommes und Getränke.
Wandsbek macht ab  20.00 Uhr beim Vereinsheim vom Wandsbeker Turnerbund in der Kneesestraße ein Osterfeuer. Ab 18.00 Uhr gibt es ein Kinderosterfeuer, das große Osterfeuer wird um 20.00 Uhr entzündet.
Das Osterfeuer in Wellingsbüttel wird um 19.00 Uhr am Schulteßdamm 18 entzündet. Es gibt einen Grill, Getränke und Live-Musik.
Um 19.00 Uhr beginnt das Osterfeuer in Billwerder am Billwerder Billdeich 200. Außerdem gibt es ein kleines Extrafeuer für Kinder.
Am Festplatz Hummelsbüttel in der Hummelsbüttler Hauptstraße 108 beginnt um 20.00 Uhr das Osterfeuer.
Ab 19.00 Uhr beginnt am Sportplatz in der Krusestraße in Lohbrügge das Osterfeuer.
Das Osterfeuer in Ohlstedt beginnt um 19.00 Uhr am Ohlstedter Platz. Imbisswagen und -stände sind vor Ort.

Ausflüge rund um Hamburg in der Osterzeit

Am 17. März findet das Paschenfest in Hamburg Ochsenwerder statt. Das Paschenfest ist ein Ostermarkt mit Kunsthandwerkern aus dem Ort. Daneben gibt es noch Kultur und Ein Kinderprogramm. Auch Hunger und Durst muss man hier nicht bekommen
Wo?: Rieges Gasthaus, Kindergarten Wiesenhaus, Kirche und Schützenhaus Ochsenwerder

Auch in Wandsbek gibt es am 23. + 24. März  einen Frühlings und Ostermarkt, der zum Bummeln auf den Wandsbeker Marktplatz einlädt. Auch hier werden Kunsthandwerk und Osterartikel gezeigt. Es wird auch ein Kinderprogram geboten . In der Wandsbeker Chaussee gibt es einen großen Anwohner Flohmarkt und zusätzlich gibt es auch hier einen verkaufsoffenen Sonntag.

Zusätzlich gibt es noch den 29. Norddeutscher Ostermarkt im Museum für Völkerkunde. An 40 Verkaufsständen Zeigen die Verkaufer ihren Osterschmuck. Außerdem wird die unterschiedliche Verzierung von Ostereiern gezeigt
Öffnungszeiten:
Donnerstag, 21.03. 18-21 Uhr
Freitag bis Sonntag, 22.03. bis 24.03., 10-18 Uhr

Ab morgen bis zum 28.3.2013 ist in der Europapassage die Suche nach dem Riesen Osterei statt. Hierbei sind alle Hamburger aufgerufen aus Milka Schmuzelhasen und Milka feinen Eiern ein Hamburgs Riesen-Osterei zu bauen. Gegen einen Spendenbetrag von ab 0,50 € können die NAschis erworben werden. Der Erlös geht zu 100 % an die Budnianer Hilfe eV.
Am Wochenende 23 / 24. März findet in der Alten Holstenstraße und im Sachsentor in Hamburg Bergedorf ein großer bunter Frühlings- und Ostermarkt statt. Hier gibt es eine Meile zum Shoppen, Staunen und Futter mit vielem schönem für zu Hause. Zusätzlich gibt es am Sonntag eine Sonntagsöffnung der Geschäfte.

Eine Möglichkeit wäre einen Tag über Ostern ans Meer zu fahren. Man hat sogar sogar die Wahl zwischen Nord- oder Ostsee. Zu beiden ist es nur ca. eine Stunde Autofahrt, um dort am Wasser bzw. am Strand die Seele baumeln zu lassen.

Bereits eine Woche vor Ostern beginnt der Frühjahrsdom 2013 . Ab dem 22. März 2013  wird er wieder zum Treffpunkt für alle DOM-Liebhaber und lockt bis zum  21. April mit dem Geruch von gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen. Jeden Mittwoch ist   Familientag mit vergünstigten Preisen für die Fahrgeschäfte. Die DOM-Gastronomie hält ebenfalls preiswerte Angebote für die Besucher bereit.
An jedem DOM-Freitag ( außer Karfreitag )  ab 22.30 Uhr ist das traditionelle Feuerwerk ein Highlight.
Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten beim Frühlingsdom:
·         Am Ostermontag ist bereits ab 14 Uhr geöffnet
·         Am Karfreitag bleibt der DOM geschlossen
Öffnungszeiten vom 22. März bis zum 21. April 2013
Montags bis donnerstags von 15.00 bis 23.00 Uhr
Freitags und sonnabends von 15.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Sonntags und Ostermontag von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr             
Gründonnerstag von 15.00 bis 24.00 Uhr
Ostersonntag von 14.00 bis 24.00 Uhr
Karfreitag bleibt der Frühlingsdom geschlossen

Wie wäre es mit einem Besuch im Tierpark Hagenbeck. Einfach entsprechend dem Wetter warm anziehen und raus aus Bude in den Tierpark . Für Besucher jeden Alters ist der Tierpark ein beliebtes Ausflugsziel, wozu die mehr als 1.850 Tiere aller Kontinente sowie die regelmäßigen moderierten Schauvorführungen beitragen.
Oder einmal in den Wildpark Schwarze Berge? Am 29.03 findet hier ein Osterbasteln statt und dann am  Ostersonntag und Ostermontag  die große Ostereiersuche .  und ganz nebenbei kann man noch die vielen Tiere bewundern und füttern. Wenn das nichts ist.....

  • Bei schlechtem Wetter wäre das Sea Life Timmendorfer Strand eine gute Alternative. Hier kann man ganze Unterwasserwelten entdecken. Da schwimmt plötzlich über einem ein Rochen oder ein Hai kommt auf einem zu . Wirklich sehenswert.
  • Das Sealife Timmerdorfer Strand befindet sich in der Kurpromenade 5 und ist täglich von 1 - 18 Uhr geöffnet
  
Zum Weltvogelpark Walsrode brauche wohl nicht mehr viel sagen . Da war sicher jeder HAmburger schon 1 -5 Mal in seinem Leben.
Die Adresse ist : Am Vogelpark im Walsrode , geöffnet ist täglich von 9-19 Uhr
EInen Super Indoor Spielplatz ist die Fun Arena in  Henstedt-Ulzburg. Neben dem Indoor Spielplatz gibt es dort noch einen Eislaufbahn, eine  Kartbahn, sowie eine
Fitnesswelt zu entdecken
Die Adresse ist Heidekoppel 3-5  und geöffnet ist von 10 bis 21 Uhr.

Oder es geht auf Entdeckungsreise ins Miniatur Wunderland, der größten Modelleisenbahn der Welt! Man findet das am Kehrwieder 2-4, Block D  Öffnungszeiten Ostersonntag und Ostermontag 8-23 Uhr; um lästige Wartezeiten zu vermeiden, wird empfohlen, Tickets schon im Vorwege online zu reservieren
Toll ist auch das Freilichtmuseum am Kiekeberg in dem am Ostermontag  Kunsthandwerker ihr Können präsentieren . Für Kinder gibt es die Gelegenheit, Osterschmuck und Frühlingsdekoration zu basteln.
Zu finden ist das Freilichtmuseum in der Strasse  Am Kiekeberg 1 in Rosengarten-Ehestorf
geöffnet hat es Sa/So/Feiertage 10-18 Uhr, Di-Fr 9-17 Uhr

Und wer sich und seinen Kindern richtig was gönnen möchte und mächtig Spass haben will fährt mit  Ihnen in den Heidepark Soltau oder in den Hansapark an der Ostsee.
Schwimmen gehen ist auch eine gute Idee. Wenn es ums reine schwimmen geht, würde ich vermutlich in die Alster Schwimmhalle fahren. Ansonsten als Spass und Freizeitbäder mögen wir gerne das Bad DIe Insel in WInsen, das Arriba in Norderstedt, das Midsommerland in Harburg. Bei den Thermen mögen wir gerne das Salü in Lüneburg, die Soltau Therme und die Holstentherme. Adressen und Öffnungszeiten bitte selbst im Internet raussuchen.

Am Ostermontag lockt das Café Seeterrassen mit einem super Osterbrunch.
Sie finden das Cafe´ in der  St. Petersburger Straße 22  

Nicht vergessen darf man als Hamburger das Finale des Mega-Hit-Marathon
der auch in diesem Jahr am Ostermontag mit einem großen Live-Finale endet. Dabei sind ua. The BossHoss, „The Voice of Germany“-Gewinnerin Ivy Quainoo und die Sängerin Aura Dione 
Mönckebergstraße      Beginn: 14 Uhr 

Radtouren
Alsterwanderweg von Poppenbüttel nach Ohlsdorf

Wer bei dem Wort "Alster" gleich an Außenalster, Segeln oder Alsterwasser denkt, wird auf der Radtour entlang der Oberalster eines besseren belehrt.
Die Fahrt beginnt am S-Bahnhof Poppenbüttel. Gleich hinter dem Alstertal-EKZ führt der Alsterwanderweg entlang. Ein schöner Wander- und Radweg, der immer neben der Alster bis nach Ohlsdorf führt. Von dort kann man wieder per S-Bahn "abreisen".
Unter uralten Bäumen schlängelt sich die Alster durch das enge "Tal". Die Vorgärten riesiger Villen grenzen direkt daran.
An sonnigen Wochenenden ist der Alsterwanderweg leider so voll wie die Mönckebergstraße zur Weihnachtszeit!

Cranz nach Neugraben.Eine Radtour im Alten Land lohnt sich immer. Aber am schönsten ist es zur Kirschblüte im Mai und zur Kirschernte im Juni/Juli.  
Die Fahrt beginnt am S-Bahnhof Blankenese. Vom kleinen Hafen müssen Sie mit der Elbfähre nach Cranz übersetzen.
Von Cranz kann man entweder an der Este oder über Jork nach Buxtehude fahren. Die Feldwege auf Hamburger Gebiet laden jedoch zu einer "Fahrt ins Grüne" viel eher ein.
Entlang des Estesperrwerks und des Neuenfelder Fährdeiches nach Neuenfelde. Hinter der Kirche rechts und dann immer geradeaus in den Nincoper Moorweg. Der Weg führt uneben zu einem Rasthaus. Von dort geht es links weiter am Hinterdeich und an dessen Ende rechts über die Francoper Straße zum S-Bahnhof Neugraben. Eine "Feld-Tour" über gut 18 km.

Elbuferweg
Die Tour in Hamburgs Westen, entlang dem Elbufer, beginnt bei den St. Pauli-Landungsbrücken. An der Elbe geht es über den Fischmarkt zur Großen Elbstraße bis zum Altonaer Balkon. Hier hat man einen herrlichen Blick auf den Hafen, die Elbe und die Köhlbrandbrücke.
Auf dem Elbuferwanderweg geht es bis Oevelgönne. Der Weg ist hier schmal. Man muss gelegentlich vom Fahrrad steigen, um die Spaziergänger nicht zu behindern. Am Wochenende ist hier oft gar kein Durchkommen.
Einen Blick in den Museumshafen Övelgönne sollte man wagen.  Danach geht es weiter bis zum Jollenhafen Mühlenberg. Hier kann man einen Abstecher zum Hirschpark machen oder man fährt gleich weiter bis zum Blankeneser Strandweg mit seinen vielen Restaurants und Cafés.
Der Weg führt nun am Falkensteiner Ufer, Rissener Ufer entlang bis zum Tinsdaler Leuchtturm.
Wollen Sie hier die Radtour beenden, fahren Sie auf dem Tinsdaler Heideweg, Flerrentwiete bis zur S1 nach Rissen.
Wer es möchte, kann noch weiter fahren bis Willkomm-Höft, der  Schiffsbegrüßungsanlage, und weiter nach Wedel (3,5 km).

Vier und MArschlande

Eine wirklich wunderschöne Radtour ist die Fahrt auf dem Marschenbahndamm quer durch die Vier und Marschlande.
An der Tatenberger Schleuse beginnt der fast 25 km lange Fahrdamm, auf dem ausschließlich Radfahrer und Wanderer unterwegs sind.
Entlang schmaler Stichkanäle und Bewässerungsgräben geht's durch Ochsenwerder, Fünfhausen, Kirchwerder bis nach Altengamme.
Kühe, Blumen und Felder so weit das Auge reicht. Natur pur. Und das in einer Weltstadt wie Hamburg. Kulturelle Höhepunkte der Tour sind die Kirchwerder Mühle und die Altengammer Kirche.
Abstecher zur Elbe sind lohnenswert.
Wer eine Abkühlung braucht, sollte von Fünfhausen zum Hohendeicher See fahren. Leider ist der See im Sommer meist sehr übervölkert.
Der Rückweg per Rad aus Altengamme führt über den Horster Weg nach Bergedorf, dann mit der S21 in die City.

Gottesdienste in den Hauptkirchen

Karfreitag, 29.3.201310 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Ostersonntag, 31.3.2013
6 Uhr Predigtgottesdienst Osternacht mit Tauferinnerung
10 Uhr Abendmahlsgottesdienst
Ostermontag, 1.4.2013
10 Uhr Abendmahlsgottesdienst Ostern! - Und jetzt? - Ein festlicher Gottesdienst mit Bildern der Jacobi-Altäre

Die Kirche St. Katharinen wird momentan renoviert. Aus diesem Grund können dort nur wenige Gottesdienste stattfinden, einige finden auch an Ausweichstandorten statt.
Karfreitag, 29.3.2013
11 Uhr im Karfreitagsgottesdienst
Ostersonntag, 30.3.2013
07:30 Uhr Auferstehungsgottesdienst
Ostermontag, 1.4.2013
11 Uhr Gottesdienst am Ostermontag

Karfreitag, 29.3.2013
10 Uhr Andacht zur Stunde der Kreuzigung 
12 Uhr Mittagsandacht
15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zur Sterbestunde Jesu
Karsamstag, 30.3.2013
00 Uhr Beginn des Osterfestes
12 Uhr Mittagsandacht
Ostersonntag, 31.3.2013
6 Uhr Feier des Ostermorgens 
10 Uhr Festgottesdienst zum Osterfest (Ev. Messe)
12 Uhr Mittagsandacht
18 Uhr Musikalische Ostervesper mit hl. Abendmahl
Ostermontag, 01.4.2013
10 Uhr Festgottesdienst zum Osterfest (Ev. Messe)
12 Uhr Mittagsandacht
18 Uhr Musikalische Vesper mit hl. Abendmahl

Karfreitag, 29.03.2013
10 Uhr Gottesdienst
Karsamstag, 30.3.2013
23.15 Uhr Osternacht, Gottesdienst mit Abendmahl
Ostersonntag, 31.3.2013
11 Uhr Kantatengottesdienst mit Abendmahl Johann Sebastian Bach: „Der Himmel lacht! Die Erde jubiliert!“ BWV31
Ostermontag, 01.4.201311 Uhr Familiengottesdienst mit anschl. Ostereiersuchen

Karfreitag, 29.03.2013
10 Uhr Gottesdienst “Mein Gott, warum hast du mich verlassen?”
15 Uhr Andacht zur Sterbestunde Jesu
23 Uhr Feier der heiligen Osternacht
Karsamstag, 30.43.2013
23 Uhr Feier der heiligen Osternacht
Ostersonntag, 31.03.201311 Uhr Gottesdienst: “Lebenssprünge - Vom Salto mortale zu Salto vitale”
Ostermontag, 01.4.201310 Uhr Gottesdienst „Fröhlich sein über Gottes Heil“