Mittwoch, 9. Januar 2013

Anleitung Blumentopfkarte

Heute möchte ich Euch zeigen wie man einen Blumentopfkarte macht.
Wenn irgendwas unverständlich ist, dann fragt einfach.
Zur besseren Verdeutlichung habe ich Bilder gemacht, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte, oder?

Also los geht es

Also das ist erstmal die Vorlage. Auf dem Teil auf der linken Seite werden oben die Blumen raufgeklebt und unten der Text notiert. Das rechte Teil wird der Blumentopf.


Nun die Vorlage auf Tonkarton übertragen. 


Auf dem Blumentopf an dem Rand 4 Streifen dünnens doppelseitiges Klebenband kleben ( geht sicher auch mit UHU) 


Da mir der Topf irgendwie zu nackt war nahm ich ein Rest der braunen Pappe und  einen  Bordürenstanzer und Voila : 



Ich hab ein stück braune Pappe mit schöner Bordüre. Die habe ich auf der Vorderseite auf den Topf geklebt.... Allerdings fehlt mir hier das Foto....


Nun habe ich ein Stück weißen Papier zurecht geschnitten und es ................. 

......................... dahingeklebt wo der Text nachher  hin soll. Außerdem h abe ich  Unmengen von Blumen ausgestanzt von denen ein Großteil auf die Karte soll. 


Gesagt getan ( auch hinten ruhig noch ein paar Blumen aufkleben ) und dann noch mit ein  paar
Halbperlen bekleben und siehe da : 
 

Fertig ist die Blumentopfkarte.
Wenn ich das so sehr könnten die Blumen ruhig ein wenig größer und auch üpiger ausfallen...... Beim nächsten Mal wird alles besser.

Viel SPass beim Nachbasteln